Perlen

Der Weg einer Perle in der Auster bis zur Vollendung als Schmuckstück ist genauso faszinierend wie die Geschichte der Frau, die sie trägt. Es gibt tausend Gründe, warum sich eine Frau für Perlen entscheidet – sei es der Brautschmuck bei der Hochzeit oder auch der zeitlose, schmucke Begleiter im täglichen Leben. Eine noch viel grössere Rolle spielt die Bedeutung der Perle und dass sie auf romantische Art und Weise Kostbarkeit und Einzigartigkeit ausdrückt.

Vor etwa hundert Jahren gelang es erstmals, Perlen in Harmonie mit der Natur auf Perlfarmen zu züchten. Die Zuchtperlen sind ein Produkt der Natur und dadurch enorm vielfältig, keine Perle ist gleich wie eine andere. Während zwei bis sechs Jahren wachsen die Perlen im Inneren einer Auster heran. Austern benötigen eine natürliche Umgebung und viel Pflege, damit in ihnen eine oder sogar mehrere schöne Perlen entstehen können. Die Vielfallt der Perlen zeigt sich in den verschiedenen, natürlichen Farbnuancen, den Formen und der Grösse.

Ossa Sepia Ohrhänger.jpgOhrhänger aus unserem Atelier mit Süsswasser-Zuchtperlen.

Unser Goldschmied verarbeitet die bezaubernden Perlen und kreiert einzigartigen Schmuck auf Ihre Wünsche angepasst. Das Ziel: Topqualität und optische Harmonie. So verkörpert jedes Schmuckstück etwas von der Faszination des Meeres und der Kreativität unserer Goldschmiede.

Gerne zeigen wir Ihnen unseren Perlenschmuck und beraten Sie bei LABHART Chronometrie & Goldschmiede in St. Gallen.