Junghans Max Bill

Max Bill war einer der ungewöhnlichsten Künstler unserer Zeit. Ein wahres Universalgenie! Als Architekt, Maler, Bildhauer und Produktgestalter hinterliess er ein umfangreiches Werk seines Schaffens. So auch eine der faszinierendsten Uhren-Modellreihen, die bis heute nahezu unverändert hergestellt wird: seine Wand- und Armbanduhren, die er für Junghans entwickelte. Als Bauhaus-Schüler von Walter Gropius verstand er es wie kaum ein anderer, das Streben nach konstruktiver Klarheit und präzisen Proportionen so konsequent in seinen Arbeiten umzusetzen.

Die Zusammenarbeit zwischen Junghans und Max Bill begann Anfangs der 1950er-Jahre. Max Bill legte damit den Grundstein für seine Uhrenlinie, die mittlerweile zum modernen Designklassiker avancierte.

Max Bill Chronoscope schwarz.jpg

Die Uhren von Max Bill zeichnen sich durch ein puristisches Ziffernblatt mit eigens entworfenen runden Ziffern, einem gewölbten Glas und einem zurückhaltenden Gehäuse aus. Das alles unterstreicht den historischen Charme der Uhren und lenkt den Blick auf das Wesentliche: die Zeit. Die Verbindung von Gebrauchsgegenstand und Schönheit könnte kaum besser sein.

Ist Ihr Interesse geweckt? Gerne zeigen wir Ihnen die Klassiker von Max Bill bei LABHART Chronometrie und Goldschmiede in St. Gallen.