Louis Golay

KÜHNHEIT UND TRADITION
Die Perle steht im Zentrum der Kreationen von Louis Golay, die seit 1887 im Hause selbst entwickelt und kommerzialisiert werden. Und heute darf man mit gutem Recht behaupten, dass es Louis Golay als einer von sehr wenigen Marken gelungen ist, das ganze Potential der Perlen voll auszuschöpfen.

The video cannot be shown at the moment. Please try again later.

Louis Golay hat eine Intarsientechnik für Perlen entwickelt, ein Verfahren, welches das renommierte Haus als einziges meistert. Wie Diamanten werden die Perlen fein geschliffen und so aufgewertet, bevor sie in 18karätigem Massivgold gefasst werden.

In der überaus poetischen Formensprache, die für Louis Golay charakteristisch ist, wird jedes Schmuckstück zur Hommage an das Meer und seine Kreaturen.

  • Angela Hübel
  • BVLGARI
  • Cédé
  • Century
  • Coccola
  • Diamantkonfigurator
  • FOPE
  • Furrer Jacot
  • Gebrüder Schaffrath
  • Jörg Heinz
  • Labhart Princesse ®
  • Lieblingsring
  • Louis Golay
  • Marco Bicego
  • Niessing
  • Perlen
  • Pesavento
  • Serafino Consoli
  • St. Galler-Ring